Home | Kontakt | Impressum
Runde Tische

In Ostwestfalen-Lippe (OWL) ist die Fachöffentlichkeit im ersten Halbjahr 2008 in jeweils 3 Terminen an sieben Runden Tischen und zusätzlich in einem Termin wahrend der Auslegung der Pläne 2009 zur Vorbereitung auf die Erarbeitung der behördenverbindlichen Bewirtschaftungspläne beteiligt woren. Die nebenstehende Übersichtskarte zeigt die Gebiete dieser Runden Tische, die sich aus jeweils mehreren Planungseinheiten (PE) zusammensetzen. Die PE entspricht in der Regel dem Teileinzugsgebiet eines Gewässersystems. Nach offiziellem Sprachgebrauch gilt eine größere, aus mehreren Wasserkörpern bestehende bewirtschaftbare Einheit, die sich hinsichtlich ihrer Belastungen und der darauf auszurichtenden Maßnahmenprogramme vergleichsweise homogen darstellt und ökosystemare Zusammenhänge berücksichtigt, als Planugseinheit. Beispielsweise umfasst der Runde Tisch Else/Aa den nordrhein-westfälischen Anteil des Elsegebiets und das Einzugsgebiet von Aa und Johannisbache.

Karte der Planungseinheiten

Beim Klick auf die Karte der Runden Tische erscheint eine tabellarische Übersicht mit den zugehörigen Planungseinheiten und deren Gewässern.

Für die Beteiligungen an der Vorbereitung zum zweiten Bewirtschaftungszyklus 2015 bis 2021 wurden die Planungseinheiten "Oberweser" und "Diemel" zusammengelegt. In jeweils 2 Terminen im Jahre 2014 an sechs Runden Tischen wurden insbesondere die LAWA-Programmmaßnahmen diskutiert.

Eine die Landesgrenzen übergreifende Arbeit findet an den Runden Tischen nicht statt. Diese Website wollte auch über den Umsetzungsprozess beidseits der Landesgrenzen informieren. Leider ließ sich das nicht verwirklichen, da das Wassernetz Niedersachsen/Bremen wegen fehlender Gelder zur Zeit nicht mehr existiert.

Märzenbächerblüte am Muschelkalkbach (Werre zwischen Bad Meinberg und Detmold)
© 2008, Karlheinz Meier, Detmold. //   Letztes Update :
Lippe-OWL Diemel Oberweser Werre/Bega Ems-OWL Else/Aa Mittelweser